Zu Gast bei der Feuerwehr Hamm

 Am Freitag begeisterte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr in Hamm. Die Musiker machten sich gemeinsam mit dem Bus auf den Weg nach Hamm und sorgten dort für die musikalische Umrahmung des Abends. Um Punkt 19 Uhr eröffnete der Musikzug die Veranstaltung musikalisch. Neben vielen Beförderungen und Ehrungen standen auch die Aufnahmen der neuen Kameradinnen und Kameraden auf dem Programm. Zu den Neuaufnahmen wird traditionell der Große Zapfenstreich vom Orchester aufgeführt. Um in Zukunft musikalisch noch vielfältiger auftreten zu können, nimmt der Musikzug an der Spendenaktion der Kreissparkasse Steinfurt „einfach.gut.machen“ teil. Mit diesem Projekt soll eine Bassklarinette angeschafft werden. Die Musiker freuen sich über jede Spende, die ihnen hilft, das Projekt in die Tat umzusetzen.

 

Rosenmontagsumzug in Neuenkirchen

Rosenmontagsumzug in Neuenkirchen. Mit dabei war der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr. Es hat uns wieder mal viel Spaß gemacht!

Jahreshauptversammlung 2017

 

Am Mittwoch, den 18.01.2017, fand die Jahreshauptversammlung des Musikzuges statt. Neben einem Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2016 und neuen Plänen für das Jahr 2017, fanden noch diverse Vorstandswahlen auf dem Programm. Jürgen Fischer wurde als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Klaus Schmittwilken gab sein Amt als Schriftführer nach 24 Jahren Tätigkeit ab. An seine Stelle tritt nun Christian Mersch als neuer Schriftführer.

Der Vorstand besteht nun aus:

v.l.: Markus Wellermann (Kapellmeister), Anna-Katharina Koße (Notenwart), Jürgen Löbbers (Beisitzer), Christian Mersch (Schriftführer), Isabell Völker (Pressewart), Ansgar Leifker (2. Vorsitzender), Kadir Osterhage (Leiter Jugendorchester), Berthold Perick (Kassierer), Jürgen Fischer (1. Vorsitzender). Es fehlt Frank Reinke (Instrumentenwart)

Gala-Auftritt bei den Roten Husaren

Foto: Markus Gehring

Am Samstag fand die alljährliche Gala der Roten Husaren in Neuenkirchen statt. Mit dabei war der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr. Ganze vier Stunden lang sorgten die Musiker für die passende Untermalung des Programms und trafen dabei immer den richtigen Ton. Unter der Leitung von Jürgen Löbbers spielten die Musiker neben den Ein- und Ausmärschen für die Tänzer auch Stücke aus dem Bigband Bereich. Anna Weniger brachte bei „Never can say goodbye“ eine grandiose Gesangseinlage auf die Bühne. Ebenfalls mit dem Gesang von Anna Weniger war „Celebration“, diesmal begleitet von dem Background Gesang von Julia Kaumanns.

Musiktour der Feuerwehr an Weihnachten

An Heiligabend war der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr auf seinem traditionellen Weg durch Neuenkirchen und hat an verschiedenen Stationen die Neuenkirchener mit weihnachtlicher Musik erfreut. Wie in jedem Jahr besuchte der Musikzug zuerst das Betreuungszentrum in St. Arnold, bevor es weiter in die Josefkirche ging, wo der Musikzug den Menschen das Warten auf den Gottesdienst verkürzte. Von St. Arnold ging es in den Antoniusstift. Zuletzt wurde in der Pfarrkirche St. Anna für die Wartenden musiziert, bis der Gottesdienst begann.

Termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30